Herzlich willkommen in Ulsnis

Unsere Ge­mein­de liegt in der Schlei­region Angelns, zwi­schen den Städten Schleswig und Kap­peln direkt an der Schlei. Die reiz­volle, etwas hügelige Landschaft wurde durch die Jahrhunderte mit relativ großen, unabhängigen Höfen bewirtschaftet. Sie wird wegen des außergewöhnlich fruchtbaren Bodens von Acker- und Weideflächen dominiert und zeigt nur wenige und eher kleinere Waldgebiete. Unser Dorfmuseum spiegelt die historisch kulturelle Lebensweise dieser Region wider.

Ulsnis mit seinen Ortsteilen Gunneby, Hestoft und Kius verfügt über reichlich Gästezimmer und besitzt in der näheren Umgebung eine bodenständige Gastronomie, die auch überregional bekannt ist. Ein Fähranleger sowie zwei Sportboothäfen verbinden uns mit der See und bereichern unsere Gemeinde mit Weltoffenheit. Es erwartet Sie gelassene Beschaulichkeit gewürzt mit einer Reihe von sowohl volkstümlichen als auch avantgardistischen kulturellen Aktivitäten.

2024: Aktuelle Meldungen

Veranstaltungen in Ulsnis

Noch nichts vor? Unsere Veranstaltungsseite wird fortlaufend ergänzt und aktualisiert! Einfach ab und zu einen Blick reinwerfen und nichts mehr verpassen!

Wahlhelfer für die Europawahl am 9. Juni 2024 gesucht!

Wir suchen Bürgerinnen und Bürger, die am 9. Juni 2024 als Wahlhelfer bei der Europawahl aktiv werden möchten. Als Wahlhelfer sind Sie unverzichtbar für den reibungslosen Ablauf der Wahl und tragen dazu bei, dass jeder seine demokratischen Rechte wahrnehmen kann. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte bei Bürgermeister Jürgen Schmidt unter der Telefonnummer 04641-32 63. Sie werden dann nach Absprache entweder vormittags oder nachmittags eingeteilt und sind am Abend bei der Auszählung zugegen. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt. Vielen Dank für Ihr Engagement!

Es geht voran...

Am Sonnabend, den 17. Februar 2024 haben viele freiwillige Helferinnen und Helfer damit begonnen, die antiken Ziegelsteine, des am 20. Oktober 2023 während des Sturmes zerstörten Eingangsportals der St. Wilhadi Kirche zu Ulsnis, vom Mörtel zu befreien. Ungefähr 1000 Steine wurden schon gesäubert und auf Paletten gestapelt, um sie für den Wiederaufbau zu konservieren. Organisiert wurde die Aktion von Peter Lorenzen (evangelische Kirchengemeinde) in Zusammenarbeit mit Richard Krohn (Förderverein der Kirche). Die ersten Schritte sind getan, die folgenden Termine werden rechtzeitig auch auf nebenan.de bekannt gegeben. Danke an alle, die jetzt schon geholfen haben!

St. Wilhadi Kirche
St. Wilhadi Kirche

Umfrage zur Mobilität in der Schleiregion

ÖPNV nach deinem Geschmack? Mobilität im ländlichen Raum – wie soll das gehen? ÖPNV gemeinsam gestalten mit SchleiMo.

SchleiMo ist ein Projekt im Rahmen des Förderprogrammes »Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme« des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV). Im Rahmen dieses Projekts möchten die Kreise Rendsburg-Eckernförde und Schleswig-Flensburg das aktuelle ÖPNV Angebot in der Schleiregion überprüfen und ein Konzept für ein flächendeckendes Mobilitätsangebot entwickeln. Hierzu ist Ihre Meinung gefragt!

Wieso sollte ich mich beteiligen? Sie haben die Möglichkeit Einfluss zu nehmen, um das Angebot zu verbessern. Als Nutzerin oder Nutzer können Sie uns mitteilen, was Sie gut und schlecht finden. Als (noch) Nichtnutzerin oder Nichtnutzer können Sie uns mitteilen, warum Sie das Angebot noch nicht nutzen.

Auf der Karte können Sie Ihre Kommentare verorten, indem Sie einfach den Button "Kommentar" anklicken und Ihren Kommentar an der entsprechenden Stelle platzieren. Teilen Sie uns darüber gerne mit, an welcher Stelle Sie Vorschläge, Anregungen, Ideen oder Kommentare haben, wie aus Ihrer Sicht ein attraktiver ÖPNV in der Region aussehen könnte.

Wir weisen darauf hin, dass Kommentare anonymisiert öffentlich sichtbar sind. Die Ergebnisse der Beteiligung werden auf den Homepages der Kreise Schleswig-Flensburg und Rendsburg-Eckernförde im Rahmen des Projektendberichts im Herbst 2024 veröffentlicht.

Sie haben die Möglichkeit sich bis zum 18. März 2024 zu beteiligen. Weitere Infos finden Sie auf der Info Seite des Kreises Rendsburg-Eckernförde!

Veranstaltungskalender Ulsnis-Steinfeld 2024

Veranstaltungen in Ulsnis 2024Der neue Veranstaltungskalender für die Gemeinden Ulsnis und Steinfeld 2024 wird in den kommenden Tagen an alle Haushalte verteilt. Gerne können Sie ihn auch hier oder unter »Gedrucktes« herunterladen (PDF). Immer aktuell finden Sie alle Veranstaltungen hier im Netz. Wir haben was vergessen? Geben Sie gerne der Redaktion Bescheid!

 

Die neuen Kurse im DIZ sind jetzt online und können gebucht werden!

Das Digitalzentrum in Süderbrarup bietet ein vielfältiges Mitmachangebot für Jung und Alt. Ob Tabletkurs für Senior:innen, 2D–Animationsworkshop, Einführung Programmierung, 3D–Drucker Einführung oder spielerisch programmieren lernen, es ist für jedes Interessensgebiet etwas dabei. Für Foto– und Videotechnik steht ein eigenes Studio bereit, das gebucht werden kann, genauso wie die Co–Working Arbeitsplätze. Regelmäßig finden »Open Klüter Days« unter Anleitung statt und auch an jedem zweiten Samstag von 14 bis 17 Uhr können Sie beim »Maker Weekend« die offene Werkstatt unter Anleitung besuchen. Nachdem Sie in die Geräte eingewiesen sind, können Sie zukünftig jederzeit zu den Öffnungszeitenn selbstständig arbeiten!

Alle Infos rund um das DIZ und die Öffnungszeiten finden sie hier, dort können Sie auch Fotowerkstatt und Co–Working Plätze buchen. Die MitarbeiterInnen von SmartCity im Amt Süderbrarup stehen Ihnen unter der Telefonnummer: 04641–78 23 mit Rat und Tat zur Verfügung. Zukunft wird im Amt Süderbrarup gemacht! Mach mit!

Eröffnung DIZ

Fahrplan der Fahrbücherei 6 für 2024

Mit einem Klick auf Fahrplan öffnet sich der Fahrplan des Bücherbuses für 2024! Die Haltestelle ist wie gewohnt vor dem Kindergarten an der Schleidörferstraße. Erster Termin ist am 19. Januar 2024 um 11.25 Uhr. Weitere Infos finden Sie hier!

Verbunden durch nebenan.deNebenan.de
Über 200 Nachbarn:innen sind schon dabei! Machen Sie mit!

Wir möchten Nachbarschaft noch mehr stärken und Nachbarschaftshilfe unkompliziert gestalten. Deshalb haben wir online auf nebenan.de die »Nachbarschaft Ulsnis« ins Leben gerufen.

Schenken, leihen, Empfehlungen austauschen und gemeinsame Aktivitäten planen - alles lokal und unter Nachbarn! Einander helfen und beistehen wenn mal Not am Mann/Frau ist, das ist die Idee, die dahinter steht. Schließen Sie sich der Wandergruppe an, oder gründen Sie selbst eine Gruppe und teilen ihre Interessen. Online austauschen ist bestimmt kein Ersatz für ein geselliges Beisamensein, aber in diesen Zeiten ein guter Weg Kontakte zu pflegen und vielleicht auch einmal neue Nachbarn kennenzulernen. Gleichzeitig erfahren Sie viel Wissenswertes durch regelmäßige Veröffentlichungen seitens der Gemeinde.

Registrierung unter nebenan.de: Postleitzahl eingeben, Nachbarschaft Ulsnis auswählen und mitmachen. Der Zugangscode für eine schnelle Verifizierung kann gerne bei der Redaktion angefordert werden.

2023: Aktuelle Meldungen

Jahrhundertsturmflut am 20. und 21. Oktober 2023

Der schwere Oststurm und die Sturmflut haben auch in Ulsnis schwere Schäden verursacht. Umgestürzte Bäume an der Kirche St. Wilhadi, in Ulsnisland und Gunneby, Abbruch des Wanderweges in Hagab, gesunkene Sportboote an der Brücke des Schlei Bootsclub Ulsnis–Steinfeld, Schäden am Steg des Wassersportvereins Stauertwedt, Treibgut auf Wiesen und Feldern.

Naturpark Schlei präsentiert neue App zu digitalen Themenpfaden und regionalen Einkaufsführer

Logo des Naturpark Schlei e.V.Regionaler Einkaufsführer Naturpark SchleiDer neue digitale Themenpfad »Gewässer« in Ulsnis ist offiziell eröffnet. Auf dem Pfad können Sie beispielsweise der Frage nachgehen, wie die Gewässer der Schlei-Region mit Ihrem Speiseteller zusammenhängen. Die zehn digitalen Stationen des Wanderweges verknüpfen dabei die Inhalte des Modellprojekts Schlei zum Umweltzustand des Meeresarmes auf anschauliche Weise mit dem Alltag und der Umgebung der Nutzer. Dieser digitale Lehrpfad kommt ganz ohne Beschilderung aus, alles was man braucht ist ein Smartphone.
Einfach die »App Naturpark Schlei« im Google Playstore oder im Apple Appstore herunterladen und loslegen! Start des Rundgangs ist an der St.-Wilhadi-Kirche, dort finden Sie auch noch einmal ein Hinweisschild in Höhe der Schautafeln.

Sehr gut gelungen ist auch der neue regionale Einkaufsführer! Gleich mal reinschauen! Mit einem Mausklick auf das Foto laden Sie sich die PDF-Datei herunter. Bei Interesse an einer Hardcopy wenden Sie sich bitte an die Redaktion.

Ortsentwicklungskonzept
der Gemeinden Ulsnis, Loit und Steinfeld

Ab sofort können Sie das Ortsentwicklungskonzept (OEK) der Gemeinden Ulsnis, Loit und Steinfeld auf der Webseite des Amtes Süderbrarup einsehen. Das OEK ist Grundlage für den Erhalt von Fördergeld für vorher definierte Projekte. Als sogenannte Schlüsselprojekte wurden für Ulsnis der Ausbau von Rad- und Wanderwegen (S-1), eine  Einkaufsmöglichkeit (S-3), eine Begegnunsstätte (S-6), der Anbau und die Modernisierung des Feuerwehrgerätehauses (S-12), der Anbau an die KITA (S-13) definiert. Mit der Planung für die Umsetzung der Schlüsselprojekte für Feuerwehr und KITA wurde bereits begonnen. Hier geht‘s zum OEK!

Zwei neue Filme von Christian Onnasch

Christian OnnaschAnfang des Jahres 2022 lässt der Filmemacher Christian Onnasch (Foto) den Ulsnisser Pastor Burkhard Menz zur Baugeschichte der St.-Wilhadi-Kirche zu Wort kommen. Es ist der erste Film. Der zweite Film beschäftigt sich mit der Orgel der St.-Wilhadi-Kirche. Im Film »Die Johann-Daniel-Busch-Orgel in Ulsnis« können Sie vier Stücke auf der Orgel hören, gespielt vom Organisten Jürgen Beck. Er erzählt zwischendurch ein paar Details vom Instrument. Der dritte Film ist aus dem Jahre 2021 und erzählt von den Erinnerungen des Filmemachers über die Jahre 1944 bis 1948, die er in Ulsnis verbrachte. Sie starten die Filme mit einem Mausklick auf ein Foto.

Busline 605

Schon seit 1. Juli 2021 verkehrt die neue Buslinie 605 zwischen Ulsnis und Schleswig und
Ulsnis und Süderbrarup im Zweistundentakt. Mit einem Klick auf den Routenplaner können Sie ihre Fahrt planen.

»Smartes Dorfshuttle«

Smartes DorfshuttleSmartes DorfshuttleAb sofort wird der öffentliche Nahverkehr im Amt Süderbrarup um das Dorfshuttle ergänzt. Fahrplanunabhängig können Sie via App oder telefonisch (0431–66019–93)  Ihre Fahrt buchen. Die Preise orientieren sich an den Tarifen des ÖPNV. In allen 13 Gemeinden des Amtes befinden sich zahlreiche Haltestellen, an denen Sie in das smarte Dorfshuttle ein–  und aussteigen können.

Betriebs– und Buchungszeiten: Montag bis Freitag: 6 bis 19 Uhr, Samstag: 9 bis 19 Uhr, Sonntag: 10 bis 15 Uhr. Weitere Informationen gibt es durch einen Mausklick auf das Logo.

Bitte beachten Sie, dass ab 1. Januar 2024 keine Barzahlung mehr direkt im Bus möglich ist!
Lesen Sie dazu auch den Artikel auf Seite 40 in »Süderbrarup Aktuell« Ausgabe 10. Bei Fragen wenden
Sie sich bitte an das Amt Süderbrarup unter der Telefonnummer: 04641–7849.

 

LoRaWan

Die neue, solargetriebene LoRaWAN-Wetterstation in Süderbrarup misst über Sensoren Lufttemperatur, Windgeschwindigkeit, Windrichtung, Niederschlagsmenge, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck. Und Sie können sich die aktellen Ergebnisse jetzt online auf Ihrem PC, Tablet oder Smartphone ansehen. Hier oder oben im Menü unter Gemeinde > Wetter. Die Station ist ein weiterer Baustein des Projekts »Smart City« des Amts Süderbrarup.

Ulsnis zeigt Flagge

Ab sofort können Sie ihre persönliche Flagge mit dem Ulsnisser Wappen bei Firma Fahnen Fischer in Flensburg bestellen. Sie haben die Wahl zwischen zwei verschiedenen Entwürfen:

Ulsnis-Flagge 1Ulsnis-Flagge 2

PDF-Dateien bekommen Sie per Mausklick auf die Flaggen oben. Das Standardmaß beträgt 100 x 150 cm und ist passend für Fahnenmasten bis 6 Meter Höhe. Es stehen zwei Stoffqualitäten zur Auswahl:

  • Stoff Poly (glatter, glänzender Stoff),
    115 Gramm pro Quadratmeter zum Preis von 42 €
  • Stoff Marine (gewebtes Flaggentuch ähnlich der Baumwolle),
    155 Gramm pro Quadratmeter zum Preis von 62 €

Die Flaggen werden bei Firma Fahnen Fischer in Flensburg gefertigt. Dort steht man Ihnen selbstverständlich für Fragen bezüglich Qualität und Maße gerne zur Verfügung.
Fahnen Fischer, Schiffbrücke 23, 24939 Flensburg, Telefon: 0461 − 2 58 02

Umweltschutz

Ulsnis hat ein neues Thema. Wir starten mit einer eigener Seite »Umweltschutz«, Sie finden sie mit einem Mausklick oben auf »Gemeinde«. Wir schreiben dort über ökologische Themen, über Umweltschutz und berichten von aktuellen Projekten in der Gemeinde. Wer in den letzten Wochen aufmerksam unsere Gemeinde erwandert hat, wird einiges davon entdeckt haben. Wir haben mit aktuellen Themen begonnen und werden sie im Laufe der nächsten Monate ausbauen. Sie finden sie hier.

Für alle Fragen rund um die Verwaltung stehen Ihnen die MitarbeiterInnen im  Amt Süderbrarup zur Seite.

 Ab sofort ist unsere Dorfchronik zum Preis von 15 Euro erhältlich!

Chronik der Gemeinde Ulsnis aus dem Jahr 2010

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Jürgen Schmidt,
Hans-Wilhelm Jürgensen (04641/2502) oder das Amt Süderbrarup.