Herzlich willkommen in Ulsnis

Unsere Ge­mein­de liegt in der Schlei­region Angelns, zwi­schen den Städten Schleswig und Kap­peln direkt an der Schlei. Die reiz­volle, etwas hügelige Landschaft wurde durch die Jahrhunderte mit relativ großen, unabhängigen Höfen bewirtschaftet. Sie wird wegen des außergewöhnlich fruchtbaren Bodens von Acker- und Weideflächen dominiert und zeigt nur wenige und eher kleinere Waldgebiete. Unser Dorfmuseum spiegelt die historisch kulturelle Lebensweise dieser Region wider.

Ulsnis mit seinen Ortsteilen Gunneby, Hestoft und Kius verfügt über reichlich Gästezimmer und besitzt in der näheren Umgebung eine bodenständige Gastronomie, die auch überregional bekannt ist. Ein Fähranleger sowie zwei Sportboothäfen verbinden uns mit der See und bereichern unsere Gemeinde mit Weltoffenheit. Es erwartet Sie gelassene Beschaulichkeit gewürzt mit einer Reihe von sowohl volkstümlichen als auch avantgardistischen kulturellen Aktivitäten.

2020: Aktuelle Meldungen

Corona-Bürgertelefon

Das Amt Süderbrarup hat ein Bürgertelefon eingerichtet. Alle Infos daraus jetzt hier:

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Sie gehören zu einer der aktuellen Corona-Risikogruppen (erhöhtes Alter, Immunschwä­che oder bestimmte Grunderkrankungen)? Sie sind in häuslicher Isolation und warten auf Ihr Testergebnis oder sind in Quarantäne? Oder Sie befinden sich in einer sonstigen Notlage? Dann möchten wir Sie unterstützen. Denn gemeinsam sind wir stark! Das Amt Süderbrarup hilft bei Einkäufen und Besorgungen! Sie erreichen uns Montag bis Freitag unter der HOTLINE 04641 / 7877 (8 bis 12 Uhr) oder per E-Mail unter naverschopshuelp@amt-suederbrarup.de oder nsh@amt-suederbrarup.de. Die Einkäufe und Besorgungen erfolgen bei Edeka und REWE.

Hygiene- und Kontakthinweise

Logistik für Menschen, die unter Quarantäne stehen:

  • Lebensmittel werden vor der Haus-/Wohnungstür abgelegt und nach Entfernen des Lieferan­ten auf mindestens zwei Meter erst von der infektionsverdächtigen oder erkrankten Person auf­genommen.
  • Beachten Sie die bekannten Hygiene-Regeln (Hände waschen, Nies-Etikette).

Über den Einkauf erhalten Sie eine separate Rechnung / Kostenaufforderung vom Amt Süderbrarup. Wir freuen uns, Ihnen helfen zu können! Thomas Detlefsen, Amtsvorsteher und Normen Strauß, Leitender Verwaltungsbeamter

Das Faltblatt des Bezirks können Sie sich hier herunterladen (PDF-Datei).

Die Telefonseelsorge

  • der Diakonie ist zu erreichen unter der Telefonnummer: 0 800/111 0111
  • der katholischen Kirche/Caritas unter 0 800/111 0222
  • die bundeseinheitliche Nummer ist 116 123
  • die Nordkirche 0800-4540106 von 14 bis 18 Uhr (unabhängig von Glaube und Religionszugehörigkeit)
  • Internet: www.telefonseelsorge.de

Nachbarschaftsnetzwerk nebenan.de geht an den Start

Wir möchten Nachbarschaft noch mehr stärken und Nachbarschaftshilfe unkompliziert gestalten. Deshalb haben wir online auf nebenan.de die »Nachbarschaft Ulsnis« ins Leben gerufen.

Schenken, leihen, Empfehlungen austauschen und gemeinsame Aktivitäten planen - alles lokal und unter Nachbarn! Einander helfen und beistehen wenn mal Not am Mann/Frau ist gerade jetzt in diesen schwierigen Tagen, das ist die Idee, die dahinter steht und der erste Baustein im Projekt SmartCity.

Registrierung unter nebenan.de: Postleitzahl eingeben, Nachbarschaft Ulsnis auswählen und mitmachen.


Coronavirus

Alle aktuellen Informationen finden Sie hier beim Amt Süderbrarup.
Wir werden unseren Veranstaltungskalender der jeweiligen Situation in der Gemeinde anpassen.

Sie möchten ihren Nachbarn Ihre Hilfe anbieten?

Gerne können Sie hierzu das Formular »Nachbarschaftshilfe« (pdf) verwenden. Einfach ausdrucken und an Ihre Nachbarn verteilen.


Zweites Bürgerforum zum Thema »Smart City«
findet am 11. März 2020 statt.

Beginn ist um 18 Uhr in der Nordlicht-Schule in Süderbrarup.


 Ab sofort ist unsere Dorfchronik
zum Preis von 15 Euro erhältlich!

Chronik der Gemeinde Ulsnis aus dem Jahr 2010

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Jürgen Schmidt,
Hans-Wilhelm Jürgensen (04641/2502)
oder das Amt Süderbrarup.

 


Endlich ein Wappen

Das Jahr 2020 – wir hoffen, dass Sie gut hereingekommen sind – beginnt in grün | gelb | blau. Wie Sie vielleicht schon festgestellt haben, besitzt unsere Gemeinde nun ein eigenes Wappen. Auftraggeber war die Gemeinde, das Urheberrecht am Wappen hat der Handewitter Heraldiker Egon Ossowski, der unserer Gemeinde viel Freude am neuen Wappen wünscht.

Wappen der Gemeinde UlsnisDas Wappen der Gemeinde Ulsnis ist seit dem 20. Januar 2010 auch über die »Kommunale Wappenrolle Schleswig-Holsteins« abrufbar. Dort unter »Suchbegriff(e):« einfach »Ulsnis« eintippen und »Enter« drücken.